Zum Hauptinhalt Zur Suche Zur Kontaktseite Zur Sitemap

Zukunftsperspektive: Kinder und Jugendliche bilden und fördern

Wir setzen uns ein – von Anfang an. Bereits unser Gründer Heinrich Faßbender glaubte vor mehr als 80 Jahren an Chancengleichheit. Und wir arbeiten immer noch täglich konsequent und mit Freude daran, dass Menschen ihre Chancen wahrnehmen können. Und fangen gleich bei den Kindern an. Typisch Familienunternehmen eben.

Konfliktmanagement an Schulen

Wir kümmern uns um Konflikte an Schulen

Zusammen mit dem Schulministerium NRW hilft unser Förderprojekt „Konfliktmanagement an Schulen“ Frieden im Kleinen zu stiften und das Schulklima zu verbessern.

Mediation macht Schule: Was wir tun

Wie gehe ich professionell mit Konflikten oder Mobbing im Schulalltag um? Welche Kompetenzen kann ich erwerben, um mich hierfür besser aufzustellen? Und was macht mich sicherer beim Umgang mit Konflikten? Bei Fragen wie diesen leistet unser Förderprojekt „Konfliktmanagement an Schulen“ Lehrkräften, aber auch Schulleitungen und Fachkräften für Schulsozialarbeit eine Hilfe. Sie werden vor Ort von erfahrenen Trainerinnen 80 Stunden lang zu Mediatoren ausgebildet – und das völlig kostenfrei.

Mediation

MediationsZentrale München: Ehrenamtlich im Einsatz

Die MediationsZentrale München e.V. (MZM) macht sich seit über zehn Jahren auf vielfältige Weise für die Förderung von Mediation stark. Im Mittelpunkt stehen Bildung und Erziehung, Wissenschaft und Forschung im Bereich der Konfliktbearbeitung und Streitbeilegung.

Neben der Organisation von Veranstaltungen und Vorträgen, vermittelt sie Schulmediation im Großraum München. Wöchentlich sind 46 Mediatoren und Mediatorinnen ehrenamtlich an 29 Schulen tätig. Seit dem Herbst 2016 fördern wir diese engagierte Arbeit finanziell.

 
MediationsZentrale München e.V.
 

Wir fördern die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung

Wir begleiten die wertvolle Arbeit der gemeinnützigen Bildungsstiftung „Deutsche Kinder- und Jugendstiftung“ (DKJS) gerne in Sachen digitaler Bildung.

Die DKJS möchte, dass Kinder und Jugendliche in unserem Land gute Chancen zum Aufwachsen und Lernen erhalten und mit ihren individuellen Stärken wahrgenommen werden. Lernen Sie drei der Projekte kennen, denen wir im Rahmen des Programms bildung.digital unter die Arme greifen durften. Und wie viel hinter dem Themenportal für Schulen „www.bildung.digital“ sonst noch steckt.

Erfahren Sie außerdem im Interview mit unserem Vorstandsvorsitzenden Dr. Paul-Otto Faßbender, warum Chancengleichheit im Cyberlife genau unser Thema ist.

 
 
Kickwinkel 2018
 

Kickwinkel: Gemeinsam kicken für eine bessere Integration

Zusammen mit weiteren Bündnispartnern bieten wir Nachwuchskickern die Möglichkeit, sich über den Sport zu integrieren. Gedacht ist das Projekt für geflüchtete männliche Jugendliche, die ohne Eltern in Deutschland leben. Beim Kicken können die Jungs kulturelle Berührungsängste überwinden und Teamgeist entwickeln.

Und das Ganze wirkt ansteckend: Mit vollem Körpereinsatz sind auch schon unsere Kollegen im gelben Trikot dem Ball hinterhergejagt – beim großartigen Kickwinkel-Turnier. Das nächste Kickwinkel-Turnier findet am 28.09.2019 von 10 bis 16 Uhr beim Düsseldorfer Fußballverein AGON 08 statt.

Damit unsere Texte leichter zu lesen sind, verzichten wir auf eine geschlechterspezifische Unterscheidung.