ARAG.com uses cookies to guarantee the best possible service for you. If you continue to use this site, you are agreeing to the use of cookies. More about cookies

22.06.2017

Verkauf der ARAG Lebensversicherungs-AG: Inhaberkontrollverfahren erfolgreich abgeschlossen

Im Rahmen der Übernahme der ARAG Lebensversicherungs-AG durch die Frankfurter Leben-Gruppe wurde das Inhaberkontrollverfahren erfolgreich abgeschlossen. Damit kann nun die Frankfurter Leben 92 Prozent der Anteile an der ARAG Leben von der ARAG SE erwerben. Nach dem vollständigen Abschluss des Verkaufsprozesses wird die ARAG Lebensversicherungs-AG in Frankfurt Münchener Lebensversicherung AG umbenannt.

Am 21. September 2016 hatte die ARAG SE beschlossen, ihr Geschäft in der Tiefzinsphase neu zu ordnen und sich künftig auf das Sach- und Krankenversicherungsgeschäft zu konzentrieren. Dazu wurde die Trennung von der Lebensversicherungssparte auf den Weg gebracht. Die ARAG Leben verfügt über einen Bestand von 322.000 Verträgen und beschäftigt ca. 120 Mitarbeiter.

„Durch den Verkauf des Lebensversicherungsgeschäftes werden sich entscheidende Risikopositionen in unserem Portfolio verbessern“, erläuterte Dr. Dr. h. c. Paul-Otto Faßbender, Vorstandsvorsitzender der ARAG SE. Sowohl im Versicherungsbestand als auch in den Kapitalanlagen wird der Konzern nun unabhängiger von der Volatilität der Finanzmärkte handeln können.

Auch in Zukunft wird die ARAG ihren Kunden Altersvorsorgeprodukte anbieten, die dann allerdings nicht mehr aus dem eigenen Haus stammen, sondern für Kooperationspartner vermittelt werden. Für eine bedarfsorientierte Beratung der Kunden ist ein solches Angebot ebenso selbstverständlich wie essentiell.

 

Alle Meldungen im Überblick

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen der ARAG in der Übersicht.

Der ARAG Konzern

Alles rund um Deutschlands größtes Versicherungsunternehmen in Familienbesitz.

ARAG Newsroom

Alle Kanäle, alle Meldungen, alles auf einen Blick.