Zum Hauptinhalt Zur Suche Zur Kontaktseite Zur Sitemap

24.10.2013

ARAG gewinnt JUVE AWARD

Der JUVE Verlag für juristische Informationen hat zum zehnten Mal die besten Anwaltskanzleien und Inhouse-Teams des Jahres geehrt. Der Versicherungskonzern ARAG wurde bei der Gala-Veranstaltung am 23. Oktober 2013 in der Alten Oper in Frankfurt mit dem JUVE AWARD ausgezeichnet: Die Rechtsabteilung des Düsseldorfer Familienunternehmens erhielt den Preis als "Inhouse-Team des Jahres für Regulierte Industrien".

“Das hat es bis dato in einer regulierten Branche noch nicht gegeben. Die Konzernjuristen der ARAG gehen mutig neue Wege. Sie wagen eine simultane Sternverschmelzung. Ein Projektteam steuert die komplexe Umstrukturierung des Konzerns“, heißt es in der Würdigung durch die JUVE-Jury.

Der familiengeführte Versicherungskonzern hatte Ende 2011 seine operative Konzernholding von einer Aktiengesellschaft deutschen Rechts in die Rechtsform einer europäischen Aktiengesellschaft (SE) überführt. Im nächsten Schritt sind sechs eigenständige europäische ARAG Tochtergesellschaften als Niederlassungen sternförmig auf die ARAG SE in Düsseldorf verschmolzen worden.

„Dabei stand die Düsseldorfer Rechtsabteilung um Georg Kordges immer im Zentrum des Geschehens. Fast zwei Jahre arbeiteten die Juristen an der Umstrukturierung. Ein Riesenprojekt, das man nur mit einer hervorragend aufgestellten Truppe schafft […]“, heißt es in der Begründung durch die Jury weiter. Weitere nominierte Inhouse-Teams in der Kategorie Regulierte Industrien waren DB Energie, Enercon, Referat für EU-Prozesse in der Bundesrepublik und das ZDF.

 

Cookies auf ARAG.COM

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Hier finden Sie das Impressum.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Den Link zu unseren Datenschutzhinweisen finden Sie
jeweils am Ende jeder Seite (im Footer-Bereich).