Zum Hauptinhalt Zur Suche Zur Kontaktseite Zur Sitemap

29.08.2013

ARAG verlängert Tischtennis-Sponsoring

Verlängerungs-Triple für den Tischtennis-Sport: Der Düsseldorfer Versicherungskonzern ARAG erneuert seine Sponsoringverträge mit Weltstar Timo Boll, dem deutschen Rekordmeister Borussia Düsseldorf und dem Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) für weitere 4 Jahre.

„Wir freuen uns sehr, Timo Boll als europäisches Aushängeschild im Tischtennis für weitere vier Jahre zu unterstützen“, unterstreicht Dr. Paul-Otto Faßbender, Vorstandsvorsitzender der ARAG SE. In der Weltrangliste belegt Timo Boll derzeit Platz 5 – nach 4 chinesischen Tischtennisspielern. Die ARAG fördert den Ausnahmeathleten bereits seit 2006 durch ein Personal Sponsoring.
Aber nicht nur dieser Vertrag wurde bis zur Spielzeit 2017/18 verlängert. Auch der deutsche Tischtennis-Rekordmeister Borussia Düsseldorf kann in dieser Zeit weiter auf die Unterstützung der ARAG als Hauptsponsor zählen.

Schlüssig abgerundet wird das Tischtennis-Engagement des Konzerns durch die Vertragsverlängerung mit dem Deutschen Tischtennis-Bund DTTB. Als dessen Hauptsponsor macht sich die ARAG auch für die mini-Meisterschaften stark: eine erfolgreiche Breitensportaktion zur Förderung des Tischtennis-Nachwuchses, an der bundesweit jährlich 30.000 Kinder teilnehmen.

„Der Dreiklang aus der Förderung von Timo Boll, Borussia Düsseldorf und DTTB passt ideal zu unserer ARAG. Denn auch hier gehen Spitzen- und Breitensport, lokale Verankerung, internationale Ausstrahlung und eine generationenübergreifende Zielgruppenansprache Hand in Hand“ erläutert Dr. Paul-Otto Faßbender die Hintergründe des Sponsorings.

 

Cookies auf ARAG.COM

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Hier finden Sie das Impressum.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Den Link zu unseren Datenschutzhinweisen finden Sie
jeweils am Ende jeder Seite (im Footer-Bereich).