Zum Hauptinhalt Zur Suche Zur Kontaktseite Zur Sitemap

30.08.2013

ARAG Versicherungsschutz für Rechtsberufe

Es gibt Fälle, da benötigen selbst Anwälte Hilfe: Die wichtige EDV-Ausstattung geht zu Bruch, der Anwalt muss krankheitsbedingt seine Kanzlei länger schließen oder er soll wegen seiner juristischen Tätigkeit haften. Die Szenarien sind vielfältig. Die Versicherungslösungen auch. Aus einer Hand bietet jetzt die ARAG ein umfassendes, individuell kombinierbares Deckungskonzept für Anwälte, Notare, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Realisiert wird der Rundum-Schutz gemeinsam von sechs starken Versicherern: Markel, AXA, Hiscox, WWK, ARAG Allgemeine, ARAG SE – sowie der ARAG Vermittlungstochter Cura.

„Als Rechtsschutzversicherer arbeitet die ARAG seit fast 80 Jahren eng mit Anwälten zusammen. Wir kennen ihren Arbeitsalltag sehr genau. Deshalb haben wir uns entschieden, für diese Berufsgruppe ein passgenaues Deckungskonzept zu entwickeln“, erläutert Dr. Matthias Maslaton, ARAG Konzernvorstand Produkt und Innovation.

Ab sofort bieten der ARAG Stammvertrieb und die ARAG Vermittlungstochter Cura Versicherungsvermittlung GmbH nun ein umfassendes Deckungskonzept für die Zielgruppe der Rechtsberufe an. Damit können Anwälte ihren individuellen Rundum-Schutz zusammenstellen und die Leistungsbausteine auf alle relevanten Bereiche ihres Kanzleialltags zuschneiden.
Für den umfassenden hochwertigen Leistungsumfang haben der Qualitätsversicherer ARAG und die Cura vier weitere renommierte Versicherer mit ins Boot geholt und an der Produktentwicklung beteiligt: Markel International Insurance Company Ltd., AXA Versicherung AG, Hiscox Insurance Company Ltd. und WWK Lebensversicherung a.G. Die leistungsstarke Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Nischen- und Spezialversicherer Markel und die starken Sachversicherungsprodukte der ARAG stehen im Zentrum des Konzepts. „Wir sind sehr stolz, dass wir auch für andere Leistungsbereiche so renommierte spezialisierte Versicherer für eine Zusammenarbeit gewinnen und somit ein einzigartiges Leistungspaket schnüren konnten“, unterstreicht ARAG Vorstand Dr. Matthias Maslaton.

DAS DECKUNGSKONZEPT FÜR RECHTSBERUFE IM ÜBERBLICK:

Deckt Vermögensschäden Dritter aus dem Haftpflichtrisiko juristischer und beratender Berufe. (Versicherer: Markel)
Übernahme der laufenden Betriebskosten bei Ausfall der Arbeitskraft. Auch mit Krankentagegeld gegen Verdienstausfall. (Vers.: AXA)
Schutz vor Risiken aus der betrieblichen Haftung für Sach- und Personenschäden Dritter – inklusive daraus resultierender Vermögensschäden. (Versicherer: ARAG Allgemeine)
Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Organmitglieder und leitende Angestellte in Unternehmen, Vereinen, Verbänden und Genossenschaften. (Versicherer: Hiscox)
Schützt Unternehmen vor Vermögensschäden, die Mitarbeiter durch Ausnutzung einer Vertrauensstellung verursacht haben. (Versicherer: AXA)
Leistet bei Verlust von Grundfähigkeiten wie beispielsweise Sehen, Sprechen oder Gehen. Optional sind auch eine lebenslange Rente oder Einmalzahlung möglich. (Versicherer: WWK)
Unverzichtbare „geschäftskritische“ Geräte, Elektronik, Datenspeicher und Daten gegen jedwede Zerstörung oder Diebstahl absichern. (Versicherer: ARAG Allgemeine)
Gegen Einbruch/Diebstahl, Raub, Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel, Glasbruch – und dadurch verursachte Betriebsunterbrechungskosten. (Versicherer: ARAG Allgemeine)
Spezialversicherung mit Straf-Rechtsschutz, Vermögensschaden-Rechtsschutz und Anstellungsvertrags-Rechtsschutz (Versicherer: ARAG SE)
 
 

Cookies auf ARAG.COM

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Hier finden Sie das Impressum.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Den Link zu unseren Datenschutzhinweisen finden Sie
jeweils am Ende jeder Seite (im Footer-Bereich).