Zum Hauptinhalt Zur Suche Zur Kontaktseite Zur Sitemap

21.01.2013

ARAG Rechtsschutz 2013 mit Auszeichnung

ARAG Aktiv-Rechtsschutz in Komfort- und neuer Premium-Variante für Privatkunden TÜV-zertifiziert
ARAG web@ktiv jetzt auch für Gewerbekunden
ARAG JuraCheck Plus mit persönlicher anwaltlicher Beratung vor Ort

Bei der Verständlichkeit von Produkt- und Kundeninformationen ist die ARAG im direkten Vergleich führend auf dem deutschen Versicherungsmarkt. Das ergab eine Studie der AMC Finanzmarkt GmbH und der H&H Communication Lab GmbH. Das war für das Düsseldorfer Familienunternehmen aber kein Grund, sich auf dem Erreichten auszuruhen. Ganz im Gegenteil: Mit dem klaren Fokus auf Kundenfreundlichkeit, Individualität und Transparenz wurden zahlreiche Produkte und Produktkomponenten neu geschaffen oder umfassend überarbeitet.

ARAG Rechtsschutz 2013 kommt mit Auszeichnung

Der ARAG Aktiv-Rechtsschutz Premium, ARAG JuraCheck und ARAG JuraCheck Plus sowie ARAG web@ktiv jeweils für Privat- und Gewerbekunden kommen am heutigen 21. Januar 2013 auf den Markt und unterstreichen die Leistungs-, Service- und Beratungsstärke der ARAG. So ist der ARAG Rechtsschutz schon vor der Markteinführung in den Varianten Komfort und Premium für Privatkunden vom TÜV Saarland mit der Note "sehr gut" bewertet worden. Und die ARAG zeigt sich besonders kundenfreundlich: Versicherte, die fünf Jahre ihren Rechtsschutz nicht in Anspruch nehmen, erhalten einen Treuebonus. Der nächste Schaden des Kunden wird damit von der ARAG übernommen bis zur Bonushöhe von 250, 500 oder 750 Euro – je nach gewählter Leistungsvariante; auch wenn der Rechtsfall sonst nicht versichert wäre.

ARAG Aktiv-Rechtsschutz Premium

Zusätzlich zum ARAG Aktiv-Rechtsschutz Basis und Komfort gibt es das Produkt jetzt auch als Premium-Variante und mit unterschiedlichen Selbstbeteiligungsmöglichkeiten. Zu den Top-Neuheiten dieser Linie gehört beispielsweise die Studienplatzklage mit fünf Verfahren pro Vertragsdauer – weit mehr, als Mitbewerber anbieten. Aber auch Verbraucher, die bei Kapitalanlagen falsch beraten wurden, können Streitigkeiten aus dem Kauf von Aktien oder Rentenwerten absichern. Besonders interessant auch: Die ARAG übernimmt die Kosten für eine anwaltliche Beratung zur Testamentserstellung.

ARAG web@ktiv für Privat- und Geschäftskunden

ARAG web@ktiv ist der erste umfassende Versicherungsschutz für die Risiken und Gefahren im Zusammenhang mit der Internetnutzung. Dieses innovative Produkt ist sowohl in Kombination mit dem ARAG Aktiv-Rechtsschutz als auch solo abschließbar. Nach dem herausragenden Start des Privatkundenproduktes im letzten Jahr, bietet ARAG web@ktiv seit heute auch Firmenkunden volle Rückendeckung im Netz. Werden beispielsweise über ein Unternehmen oder seine Mitarbeiter Unwahrheiten im Netz verbreitet, unterstützt der Rufretter dabei, rufschädigende Inhalte löschen zu lassen und die Verursacher zur Verantwortung zu ziehen.
Darüber hinaus bietet ARAG web@ktiv einen Beratungs-Rechtsschutz etwa bei Vorwürfen wegen Urheberrechtsverletzungen und deren Abmahnungen.

ARAG JuraCheck und JuraCheck Plus – Innovation pur

Dem Kunden frühzeitig und damit lange vor einem Rechtstreit zur Seite zu stehen – das ist das Ziel des vollkommen neu entwickelten ARAG JuraCheck für Privat- und Firmenkunden. Mit dieser Versicherung können etwa Vertragsklauseln oder die eigene Webseite von Anwälten rechtlich geprüft werden. „Besonders interessant ist dieses Angebot für Selbstständige sowie kleinere und mittelständische Unternehmen, denn sie haben in der Regel keine eigene Rechtsabteilung und sind dankbar, im Ernstfall einen starken Partner an ihrer Seite zu wissen“, erklärt Dr. Matthias Maslaton, Vorstand Produkt und Innovation der ARAG SE. Zudem sind für Firmenkunden ein Check der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) oder die Bonitätsauskunft potenzieller Kunden inkludiert. Und wer zusätzlich eine persönliche Beratung durch einen Anwalt vor Ort wünscht, entscheidet sich einfach für ARAG JuraCheck Plus. „Entwickelt wurden beide Produkte nach den Wünschen der Verbraucher, denn viele Kunden haben auch ohne konkreten Rechtsschutz-Fall einen rechtlichen Beratungsbedarf, der mit ARAG JuraCheck und ARAG JuraCheck Plus nun optimal abgedeckt wird“, so Maslaton.

Vorsorge, Differenzdeckung und Upgrade-Garantie

Der Vorsorgerechtsschutz bietet lückenlosen Versicherungsschutz, wenn sich im Leben mal wieder etwas ändert. Wenn das mitversicherte Kind beispielsweise seinen ersten Job annimmt und eine eigene Wohnung bezieht oder ein Gewerbekunde erstmalig Firmenfahrzeuge anschafft, können diese Risiken nachträglich bis zu 12 Monate rückwirkend ohne Wartezeit bei der ARAG mitversichert werden. Die Differenzdeckung macht den Wechsel zur ARAG besonders leicht. Ein Neukunde profitiert von den besseren Leistungen des Vertrags sofort – und zahlt lediglich den Differenzbetrag. Wenn die ARAG ihre Leistungen verbessert, greift die Update-Garantie: Dann profitieren Kunden der ARAG automatisch von zukünftigen beitragsneutralen Leistungsverbesserungen.

Auch sonst viel Neues für Gewerbekunden

Mit dem Fokus auf innovative Gewerbeprodukte hat die ARAG auch ihren speziellen Manager-Rechtsschutz völlig überarbeitet. Neu und für Unternehmen auch solo abschließbar sind der Spezial-Straf-Rechtsschutz, der Vermögensschaden-Rechtsschutz und der Anstellungs-Vertrags-Rechtsschutz. Gewerbekunden mit dem ARAG Aktiv-Rechtsschutz Premium erhalten Rechtsschutz für das Wettbewerbsrecht sowie Streitigkeiten mit dem Betriebsrat oder der Gewerkschaft. Besonderes Highlight: Der Rechtsschutz für eine anwaltliche Beratung zur Firmennachfolge.

 

Cookies auf ARAG.COM

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Hier finden Sie das Impressum.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Den Link zu unseren Datenschutzhinweisen finden Sie
jeweils am Ende jeder Seite (im Footer-Bereich).