Zum Hauptinhalt Zur Suche Zur Kontaktseite Zur Sitemap

02.04.2012

SBK und ARAG Krankenversicherung kooperieren

Seit 1. April 2012 können die Kunden der SBK ihren gesetzlichen Krankenversicherungsschutz mit passgenauen ARAG Zusatztarifen ergänzen. Durch die Kooperation beider Unternehmen steht den SBK-Versicherten nun eine Reihe verschiedener Tarife der ARAG Krankenversicherungs-AG zu speziellen und besonders vorteilhaften Konditionen zur Auswahl.

Die ARAG Tarifpalette des Kooperationsangebots erstreckt sich von den Bereichen Zahn-, Krankentagegeld- und Pflegezusatzversicherung bis hin zu Zusatzversicherungen für ambulante und für stationäre Leistungen. SBK-Kunden, die diese Zusatzversicherungen abschließen, werden von einem speziellen Team der ARAG Krankenversicherung beraten und betreut. Zudem genießen sie beispielsweise einen sofortigen Versicherungsschutz, da die sonst üblichen Wartezeiten entfallen.

In der Kooperation haben sich zwei mehrfach prämierte Partner gefunden. Die SBK ist für Kundenorientierung und Service mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit Platz 1 bei der Kundenzufriedenheit beim Kundenmonitor Deutschland 2011. „Für die ARAG Krankenversicherung ist die SBK durch diese Top-Platzierungen, durch ihren exzellenten Service, aber auch durch gemeinsame Wertevorstellungen ein idealer Partner für eine Zusammenarbeit“, erläutert Werner Nicoll, Vorstandsmitglied der ARAG Krankenversicherung. Die ARAG ihrerseits kann unter anderem auf die Maklerbefragungen von AssCompact verweisen, in welchen das Unternehmen seit einigen Jahren immer wieder zum beliebtesten Zusatzversicherer gekürt wird. „Die SBK setzt mit einer hohen Kundenorientierung Standards unter den gesetzlichen Krankenkassen. Mit der ARAG haben wir den dazu passenden Partner gefunden“, unterstreicht Dr. Gertrud Demmler, Vorstand der SBK.

Die gesetzlich Versicherten der SBK können frei wählen, ob sie sich privat zusätzlich versichern und bei welchem Anbieter sie einen Vertrag
schließen – die speziellen Tarife der ARAG Krankenversicherung sind daher eine Empfehlung der SBK. Die SBK will interessierten Kunden damit den Weg durch den Tarifdschungel ersparen und ihnen Tarife zu günstigen Konditionen anbieten.

Fakten zur SBK (Siemens-Betriebskrankenkasse)

Die SBK (Siemens-Betriebskrankenkasse) ist Deutschlands größte Betriebskrankenkasse und gehört zu den 15 größten Krankenkassen. Die geöffnete, bundesweit tätige gesetzliche Krankenkasse versichert fast 1 Million Menschen in Deutschland. Die SBK ist mit über 100 Geschäftsstellen und über 1.300 Mitarbeitern nahe bei ihren Kunden. Sie betreut ferner über 100.000 Firmenkunden bundesweit. In der mehr als 100-jährigen Geschichte der SBK stand und steht der Mensch immer im Mittelpunkt ihres Handelns. Sie unterstützt auch heute ihre Kunden bei allen Fragen rund um die Themen Versicherung, Gesund bleiben und Gesund werden. Dies bestätigen auch die Kunden. Beim Wettbewerb „Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister“ zählt die SBK seit Jahren zu den Besten, gehörte 2011 zu den Top 3 über alle Branchen hinweg und ist auf Platz 1 unter den Krankenkassen. Ebenfalls auf Platz 1 bei der Kundenzufriedenheit steht die SBK beim Kundenmonitor 2011 mit 8.000 befragten Versicherten. 2012 platzierte sich die SBK im Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber“ 2011 zum fünften Mal in Folge unter den besten 100 Unternehmen. Sie erreichte den 6. Platz in der Kategorie der Unternehmen mit 501 bis 2.000 Mitarbeitern und erhielt einen Sonderpreis für die gelungene Förderung von Frauen.

Fakten zur ARAG Krankenversicherungs-AG

Die ARAG Krankenversicherungs-AG hat in der privaten Kranken-Zusatzversicherung ihre strategische Nische und ist dort seit langem erfolgreich. 80 Prozent des Kundenbestandes der Gesellschaft beruht auf diesen Produkten. Seit mehreren Jahren verzeichnet die ARAG Krankenversicherung ein kontinuierliches Wachstum, das über dem Branchendurchschnitt liegt und ist daher eine der wichtigen Säulen im ARAG Konzernverbund. Der ARAG Konzern ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz. Die ARAG versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand auch über die leistungsstarken Tochterunternehmen im deutschen Komposit-, Kranken- und Lebensversicherungsgeschäft sowie die internationalen Gesellschaften und Beteiligungen in 12 weiteren europäischen Ländern und den USA – viele davon auf führenden Positionen in ihrem jeweiligen Rechtsschutzmarkt. Mit knapp 3.500 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von knapp 1,5 Milliarden €.

 

Cookies auf ARAG.COM

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Hier finden Sie das Impressum.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Den Link zu unseren Datenschutzhinweisen finden Sie
jeweils am Ende jeder Seite (im Footer-Bereich).