Zum Hauptinhalt Zur Suche Zur Kontaktseite Zur Sitemap

01.07.2019

ARAG SE – Niederlande akquiriert attraktives Kundenportfolio

Die niederländische Niederlassung des ARAG Konzerns wird neuer Kooperationspartner der in Den Haag ansässigen Aegon und übernimmt ab dem dritten Quartal 2019 insgesamt 65.000 Rechtsschutzverträge mit einem Umsatzvolumen von 13,5 Millionen Euro. Die Kooperation ist auf fünf Jahre ausgelegt und sieht vor, dass Aegon Kunden in den Niederlanden Beratung und Hilfe bei rechtlichen Problemen durch die ARAG erhalten. Aegon zählt zu den weltweit größten Anbietern von Lebensversicherungen und ist auch in den Bereichen Altersvorsorge und Asset Management aktiv.

„Durch die exzellente Qualität unserer Rechtsberatungs- und Unterstützungsleistungen konnten wir Aegon als Kooperationspartner überzeugen und gewinnen“, kommentiert der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsaktionär des ARAG Konzerns, Dr. Dr. h.c. Paul-Otto Faßbender. „Damit stärken wir unsere Marktposition in den Niederlanden und kräftigen auch das internationale Geschäft des ARAG Konzerns“, fügt er hinzu.

Die 1962 gegründete niederländische Niederlassung des ARAG Konzerns wird neben Leusden, Amsterdam, Rotterdam und Roermond am 1. Juli 2019 nun einen fünften Standort in Den Haag eröffnen. Zudem übernimmt das Unternehmen 32 Mitarbeiter der SRK Rechtsbijstand, die das Portfolio auch zukünftig weiter betreuen werden. „Diese Kooperation bietet ARAG und Aegon ideale Voraussetzungen, ihr Geschäft weiterhin erfolgreich auszubauen. Wir freuen uns sehr, zukünftig die Kunden der Aegon in den Niederlanden hochqualifiziert in allen Rechtsfragen beraten zu können. Unser Ziel ist es, der beste ‚Problemlöser‘ für juristische Angelegenheiten in den Niederländen zu sein und durch besten Kundenservice sowie hervorragende Zufriedenheitswerte zu überzeugen“, erläutert Marc van Erven, CEO der ARAG SE – Niederlande.

Mit Bruttobeitragseinnahmen in Höhe von 151 Millionen Euro und über 600 Mitarbeitern belegt die ARAG SE – Niederlande Platz drei im niederländischen Rechtsschutzmarkt. Das Unternehmen zählt zu den größten internationalen Gesellschaften des ARAG Konzerns, der in 17 Ländern – darunter die USA und Kanada – erfolgreich ist. 60 Prozent ihrer Rechtsschutzeinnahmen erwirtschaftet der ARAG Konzern in seinen internationalen Einheiten. 2018 konnte das Düsseldorfer Unternehmen seine Prämieneinnahmen allein im Rechtsschutzsegment um 7 Prozent auf 1.004,3 Millionen Euro steigern.

 
 

Alle Meldungen im Überblick

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen der ARAG in der Übersicht.

Der ARAG Konzern

Alles rund um Deutschlands größtes Versicherungsunternehmen in Familienbesitz.

ARAG Newsroom

Alle Kanäle, alle Meldungen, alles auf einen Blick.

Cookies auf ARAG.COM

Wir verwenden verschiedene Arten von Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Hier finden Sie das Impressum.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Den Link zu unseren Datenschutzhinweisen finden Sie
jeweils am Ende jeder Seite (im Footer-Bereich).