ARAG.com uses cookies to guarantee the best possible service for you. If you continue to use this site, you are agreeing to the use of cookies. More about cookies
Zum Hauptinhalt Zur Suche Zur Kontaktseite Zur Sitemap

11.01.2016

ARAG Trend 2016: Deutsche sehen optimistisch in die Zukunft

Aktuelle Umfragen bestätigen den positiven Trend

Erfreulich positiv entwickelt sich die Erwartung der Deutschen. Das ergab jetzt der aktuelle ARAG Trend. Hierfür befragt das Düsseldorfer Familienunternehmen gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut TNS Infratest mehrmals jährlich mehr als 1.000 Deutsche zu ihrer momentanen Lebenssituation und ihren Erwartungen für die Zukunft. Dabei zeichnen sich keine großen Unterschiede zwischen Westdeutschen und Ostdeutschen mehr ab, wie auch schon jüngst der sogenannte Glücksatlas – erstellt im Auftrag der Deutschen Post – festgestellt hat. Sein herausragendstes Ergebnis: Der "Glücksabstand" zwischen Ost und West ist so gering wie noch nie seit der Wiedervereinigung.

Lebenszufriedenheit und wirtschaftlicher Aufschwung

Genau wie der ARAG Trend kommen auch die Forscher vom Glücksatlas zu dem Schluss, dass die allgemeine Lebenszufriedenheit eng mit den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zusammenhängt. Und die entwickeln sich in Ost und West sehr positiv. So hat die Arbeitslosigkeit in den vergangenen Jahren stetig abgenommen und besonders in den neuen Bundesländern haben Haushaltseinkommen und Kaufkraft zugenommen.

Deutsche sehen optimistisch ins Jahr 2016

Jeweils über 60 Prozent der Befragten des aktuellen ARAG Trends in West und Ost rechnen im kommenden Jahr mit einer anhaltenden Konjunktur und einer weiteren positiven Entwicklung am Arbeitsmarkt. Zum Vergleich: Zu Beginn der regelmäßigen Umfragen zum ARAG Trend im Jahr 2008 mochten nur 8,2 Prozent der Deutschen an ein anhaltendes Wirtschaftswachstum glauben; positive Arbeitsmarktentwicklungen erwarteten lediglich 15,5 Prozent. Beim aktuellen ARAG Trend schauen die Ostdeutschen durchschnittlich sogar noch zuversichtlicher in die Zukunft als die Befragten im Westen. So erwarten für 2016 weit mehr, nämlich 55,5 Prozent der Befragten in den neuen Bundesländern, eine Steigerung ihres Einkommens. In den alten Bundesländern freuen sich 46,0 Prozent auf mehr Geld in der Lohntüte. Diese positive Entwicklung besonders in Ostdeutschland bestätigt nun auch der aktuelle Glücksatlas.

 

Alle Meldungen im Überblick

Hier finden Sie alle Pressemitteilungen der ARAG in der Übersicht.

Der ARAG Konzern

Alles rund um Deutschlands größtes Versicherungsunternehmen in Familienbesitz.

ARAG Newsroom

Alle Kanäle, alle Meldungen, alles auf einen Blick.