ARAG.com uses cookies to guarantee the best possible service for you. If you continue to use this site, you are agreeing to the use of cookies. More about cookies
 

ARAG Bilanzpressekonferenz 2017

ARAG Konzern mit erneut gutem Beitragsplus und stark gesteigertem Ergebnis
  • ARAG Konzern bleibt mit 4,4 Prozent Mehreinnahmen auf stabilem Wachstumskurs
  • Deutsches Geschäft legt um 2,9 Prozent zu
  • Mit 7,6 Prozent erneut deutliches Beitragsplus auf den internationalen Märkten
  • Combined Ratio sinkt auf 91,5 Prozent
  • Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit stark verbessert
  • ARAG startet ausgesprochen gut in das laufende Geschäftsjahr 2017

„Auch im Jahr 2016 war die ARAG in sehr guter Form. Abläufe und Prozesse greifen gut ineinander. Vertrieb, Produkte und Services treffen den Bedarf unserer Kunden. Die Kennzahlen zeigen: Wir arbeiten auf allen Ebenen eingespielt, erfolgsorientiert und hoch motiviert“, erläuterte Dr. Paul-Otto Faßbender, Vorstandsvorsitzender und Mehrheitsaktionär des ARAG Konzerns bei der Bilanzvorlage.

Im Geschäftjahr 2016 baute das Düsseldorfer Familienunternehmen seine Beitragseinnahmen um sehr gute 4,4 Prozent auf 1,73 Milliarden € aus. Das deutsche Versicherungsgeschäft positionierte sich mit seiner Steigerungsrate von 2,9 Prozent klar über dem Marktschnitt von 0,2 Prozent. Das deutsche Rechtsschutzgeschäft lag mit seinem Wachstum von 6,3 Prozent erstmals im Bereich des internationalen Rechtsschutzgeschäfts, das mit 6,0 Prozent zulegte. Insgesamt konnte der Konzern seinen Versicherungsbestand von 6,6 Millionen auf 7,1 Millionen Policen weiter ausbauen. Die Konzern-Gesamtleistung – inklusive der Umsätze der Dienstleistungsgesellschaften – erhöhte sich um 3,6 Prozent auf 1,78 Milliarden €. Trotz des starken Geschäftsausbaus stieg das versicherungstechnische Ergebnis noch einmal um 0,9 Prozent auf 66,7 Millionen € an – und damit auf den besten Wert im Zehnjahresvergleich. Das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit erhöhte sich ebenfalls deutlich um 30,4 Prozent auf 87,0 Millionen €.