ARAG.com uses cookies to guarantee the best possible service for you. If you continue to use this site, you are agreeing to the use of cookies. More about cookies

Überblick

HELP Forsikring AS
Stand: 31.12.2016

Gründung: 2005
Rechtsform: Tochtergesellschaft der ARAG SE
Rechtsform: Aktiengesellschaft
Mitarbeiterzahl: 110
Prämien: 36 Millionen Euro
Schwerpunkte: Privatrechtsschutz für die Bereiche Beruf, Privat und Haus und Wohnung (u.a. Hauskäufer-Rechtsschutz).

Kontaktdaten

Postanschrift Hauptsitz
Essendrops gate 3 (Besuchsadresse)
0368 Oslo
Norwegen

P.O. Box 1870 Vika (Postfach)
0124 Oslo
Norwegen
Ansprechpartner
Linn Christel Frostad,
Leiterin Marketing
Telefon
+47 22 99 99 99
Fax
+47 22 98 52 01
E-Mail

Meilensteine

Gründung
2007 erwirbt die ARAG Anteile an dem Unternehmen und betritt damit in Norwegen ein Feld, das bisher wegen der starken sozialstaatlichen Ausprägung von Rechtsschutzversicherern nicht bespielt worden war. Zwar existierten seit den 1960er Jahren in Norwegen Rechtsschutzdeckungen, allerdings nur in unzureichender Form – als Zusatzleistung in Kompositverträgen.

Dabei kommt der ARAG zugute, dass die HELP Forsikring AS bereits seit 2005 mit ihren Rechtsschutzprodukten auf dem norwegischen Versicherungsmarkt vertreten ist. Die HELP Forsikring AS bietet seit ihrer Gründung Rechtsschutz nicht nur für Privatpersonen, sondern auch für Gewerkschaften an.


Weitere Entwicklung
90 Rechtsanwälte sind für das Unternehmen tätig. Produktentwicklung und Wachstum haben zu einer Vielzahl von erfolgreichen Rechtsschutzangeboten geführt, etwa einem Rechtsschutzprodukt für Käufer von Immobilien, der sie über die jeweiligen Vertragsmodalitäten aufklärt. Zudem bietet HELP Forsikring AS Familienrechtsschutzprodukte an, die hauptsächlich von Gewerkschaftsmitgliedern genutzt werden, da HELP Forskring AS über Gruppenverträge mit verschiedenen norwegischen Gewerkschaften deren Mitglieder versichert. Diese Organisationen nutzen diese Produkte auch gerne zu Anwerbung neuer Mitglieder. Eine stabile Kundenzufriedenheit von 90 Prozent ist ein Garant für weiteren Erfolg - sowohl von HELP Forsikring als auch bei den Gewerkschaften, die ihren Mitgliedern diese Produkte anbieten.

Die Tochtergesellschaft des ARAG Konzerns hat im Mai 2012 eine Niederlassung in Schweden gegründet, was weiteres Wachstum in Skandinavien erleichtern wird. Der Erfolg der HELP Forsikring AS basiert gegenwärtig insbesondere auf Kooperationen mit zahlreichen norwegischen Gewerkschaften sowie einer steigenden Nachfrage nach Rechtsschutz im Zusammenhang mit Immobilienkäufen. Ende 2013 hat der ARAG Konzern alle Anteile an der HELP Forsikring AS erworben.


ARAG in Norwegen heute
Zurzeit kooperiert das Unternehmen mit zwölf norwegischen Gewerkschaften und bietet deren Mitgliedern Familienrechtsschutz an, so dass insgesamt 250.000 norwegische Familien Zugang zu diesen Produkten haben.