ARAG.com uses cookies to guarantee the best possible service for you. If you continue to use this site, you are agreeing to the use of cookies. More about cookies

Überblick

ARAG SE Nederland
Stand: 31.12.2016

Gründung: 1962
Rechtsform: Niederlassung der ARAG SE
Mitarbeiterzahl: 594
Prämien: 140 Millionen Euro
Schwerpunkte: Rechtsschutzversicherungen und Hilfe bei Rechtsproblemen sowohl für versicherte als auch für nicht versicherte Privatpersonen und Firmen. Forderungsmanagement und Dienstleistungen rund um Fluggastrechte.

Kontaktdaten

Postanschrift Hauptsitz
Kastanjelaan 2
3833 AN Leusden
Netherlands
Ansprechpartner
Gert-Jan Siebelink
Leiter Kommunikation und Marketing
Telefon
+31 33 43 42 342
Fax
+31 33 43 42 186
E-Mail

Meilensteine

Gründung
Die ARAG gründet 1962 ihre erste internationale Gesellschaft in den Niederlanden. Damit war sie dort einer der ersten Anbieter auf dem noch jungen Markt für Rechtsschutzversicherungen. Mit einem Marktanteil von rund 20 % war die ARAG Niederlande schnell das drittgrößte Unternehmen in diesem Bereich. Als unabhängiger Spezialist vertreibt das Unternehmen nicht nur Rechtsschutzversicherungen, sondern bietet seinen Kunden eine Vielzahl an Rechtsservice-Leistungen an – die auch nicht bei der ARAG Versicherte gegen Bezahlung in Anspruch nehmen können.


Weitere Entwicklung
Die ARAG in den Niederlanden bietet umfassenden Service sowie Beratung an, damit das finanzielle Risiko einer rechtlichen Auseinandersetzung bestmöglichst kalkuliert werden kann. Hauptsächlich baut die ARAG dabei auf das Know-how ihrer eigenen Mitarbeiter, die sowohl im Bereich der Rechtsberatung als auch des Rechtsservices umfassende Kenntnisse haben. Für die ARAG stehen die Qualität der Produkte und der bestmögliche Kundenservice an erster Stelle. Die durchschnittliche Kundenzufriedenheit liegt bei 8,2.


ARAG in den Niederlanden heute
Seit September 2012 ist das Unternehmen eine Niederlassung der ARAG SE. Es zählt inzwischen zu den größten internationalen Einheiten des ARAG Konzerns. Zwischen dem Unternehmen und den Schiedsrichtern des "Königlichen Niederländischen Fußballbunds" (KNVB) besteht seit 2011 eine Kooperation. Das Thema "Fairplay" spielt sowohl auf dem Fußballfeld als auch im täglichen Leben eine große Rolle. Dabei zieht die ARAG Niederlande Parallelen zwischen den Leistungen, die ein Schiedsrichter auf dem Platz und die ein Rechtsanwalt vor Gericht erbringen muss. Wenn es um Kündigungen, das Ausformulieren von Verträgen oder um nicht bezahlte Forderungen geht: Es dreht sich dabei auch immer um "juristisches Fairplay". Und genau dafür steht die ARAG Niederlande. Die ARAG wird diese Kooperation im Juni 2017 für weitere drei Jahre ausdehnen.

Zudem führte das Unternehmen 2015 die neue Online-Plattform "ARAG.nl/denktmee" ein, um so einen permanenten Dialog mit dem Kunden zu etablieren sowie exzellente Service-Konzepte zu entwickeln.

Die ARAG Niederlande hat mit dem Programm CENI (Customer Excellence & Innovation) einen Rahmen geschaffen, um die Herausforderungen der kommenden Jahre erfolgreich zu bewältigen. Unter anderem werden Kunden betreffende Prozesse vereinfacht und digitalisiert und neue Konzepte entwickelt. Außerdem arbeiten sämtliche Bereiche der ARAG Niederlande täglich mit vollem Einsatz, um immer besser sowie kosteneffizienter zu werden.